Mäuserich und Riese

Riese und Mäuserich

 

Mäuserich und Riese

 

Wir befinden uns auf einem Schrottplatz. Aus einem Dosenberg kommt ein Mäusejunge und singt;

 Ich bin der Mäuserich, komm aus dem Dosenberg und bin noch lange, lange kein kleiner Zwerg, ja ich bin nicht dumm und ich habe Mumm und spiele auf dem Schrottplatz rum.

 Ja der Mäusebub ist wirklich nicht dumm. Warum nur will niemand mit ihm spielen? Er hätte doch so gerne einen Freund. Einen Freund mit dem man reden kann. Einen Freund der einen nicht auslacht wenn man Mist gebaut hat. Warum laufen die anderen Mäuse immer gleich weg? Der Mäuserich will doch nicht alleine spielen. Er kann nicht verstehen warum die anderen Mäuse so ängstlich sind. Er ist doch schlau, und mutig. Er ist so mutig, dass er eigentlich vor nichts Angst hat. Nicht vor den frechen Ratten, nicht vor der gefährlichen Katze. Aber er hat keinen Freund. Und da gibt es noch einen Riesen im tiefen Wald. Der ist zwar riesengroß, aber so ängstlich, dass er sich vor allem und jedem fürchtet. Er hätte so gerne einen Freund, der ihn beschützen könnte. Ob der Mäuserich und der Riese wohl Freunde werden?

 Das Stück ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Dauer: 45 Minuten

. 

Zurück